Blaubeer Cheesecake

Heute gibt einen feinen Blaubeer Cheesecake a la Dolcisseria. Ich hatte so Lust wieder einmal eine leckere Torte zu machen, die aber nicht sonderlich aufwändig ist. Ihr fragt euch bestimmt wieso ich dieses Rezept einen Cheesecake nenne, denn er sieht echt schokoladig aus. Es stimmt, es ist überhaupt kein klassisches Cheesecake Rezept. Da ich in der Füllung aber mit Frischkäse gearbeitet habe, wollte ich ihn daher einfach mal Cheesecake nennen ;) 

So habe ich dieses feine Rezept kreiirt. 

Diese Zutaten verwende ich:

(Für eine 15cm Form)

 


2 Eier

80g Zucker

50g Mehl

1TL Backpulver

2 EL Kakaopulver


 

Als erstes fetten wir eine Springform mit Butter ein und bestäuben sie mit Mehl. Den Backofen wird unterdessen auf 160°C Umluft vorgeheizt.

 20180801--DSC06585-2-sidejpg


Die Eier werden mit dem Zucker kräftig schaumig geschlagen. Das Mehl wird unterdessen mit dem Backpulver und dem Kakaopulver gemischt und ebenfalls unter die Masse gehoben.

 

Die Kuchenmasse füllen wir in die vorbereitete Springform und backen es für etwa 35 Minuten. (Stäbchenprobe).  Danach wird das Biskuit gut abgekühlt bevor es aus der Form genommen wird.

 

In der Zwischenzeit machen wir uns an die Füllung. Dazu brauchen wir:

 


150g Blaubeeren

2 EL Wasser

3 Blatt Gelatine

100g Frischkäse

100g Rahm

2 EL Agavendicksaft

1 TL Vanillepaste

Einige Blaubeeren zum dekorieren


 

Die Blaubeeren kochen wir mit dem Wasser auf und lassen sie etwa 5 Minuten köcheln. Danach füllen wir dies in ein weiteres Gefäss. Die Gelatineblätter geben wir in ein Gefäss mit kaltem Wasser bis sie weich sind. Danach gut ausquetschen, abtropfen und zu den Blaubeerenmasse geben bis die Gelatine aufgelöst ist. Danach kommt sie in den Kühlschrank.

 klein20180801--DSC06602jpg


Der Frischkäse wird mit dem Rahm, dem Agavendicksaft und der Vanillepaste kräftig aufgeschlagen bis eine schöne, luftige Masse entsteht. Danach kommt auch diese in den Kühlschrank.

 

Nun kommen wir zum füllen. 

Das Biskuit wird einmal waagrecht halbiert, sodass zwei Tortenböden entstehen. Dann streichen wir in die Mitte etwas von den gekochten Blaubeeren darauf und verteilen sie schön auf dem Boden. Ebenfalls kommt die erste Schicht Frischkäse Füllung darauf. Danach wird das Biskuit wieder darauf gelegt und weitere Blaubeeren in die Mitte gegeben. Mit der restlichen Frischkäse Füllung können jetzt Muster gespritzt werden.

 

Zur Dekoration habe ich ,,rohe,, Blaubeeren verwendet und Schokoladensplitter. Hier sind der Fantasie aber keine Grenzen gesetzt.

 

Viel Erfolg beim Nachbacken.

 

Irina


klein20180801--DSC06592-2jpg

"v=DKIM1; k=rsa; p=MIGfMA0GCSqGSIb3DQEBAQUAA4GNADCBiQKBgQDToeZww13cF5mh1UxEcxI8aauNo98bobKiotCXatJMy/dG6FYNiFUHXS6NL+6i+ckT4UVkLchqV+ip6lbNhk/Z6Epvutz3DgRjLZH++DcvwscFrTjH3fTyKm62pir3oLh4KHCThVuy3cupHC29sZAad7dzvKNfaVOwFEvUWohAJQIDAQAB;"