Mandarinen  Nuss Cake

Also bei mir ist die Weihnachtsbäckerei noch nicht eröffnet. Dafür bin ich aber trotzdem winterliche Rezepte am austüfteln. Unteranderem habe ich vor einigen Tagen diesen feinen Mandarinen Nuss Cake gemacht. Den der Samichlaus kommt ja schon bald, da passt der  Mandarinen und Nussgeschmack ja optimal. Der Cake passt auch sehr gut in die Adventszeit, deshalb habe ich ihn auch mit schönen Sterntoppern dekoriert. 

Diese Zutaten benötigst du für den Cake:


 

150g Butter

100g Zucker

3 Eier

100g Quark

100g gemahlene Haselnüsse

100g Mehl

2TL Backpulver


 

Als erstes fetten wir eine Cakeform von etwa ..cm ein und bestäuben diese mit Mehl. Den Backofen heizen wir auf 180°C Umluft ein.

 

Die Butte wird mit dem Zucker schaumig geschlagen und danach werden nach einander die Eier beigegeben. Dann kommt der Quark hinzu. Die Haselnüsse werden zum Schluss mit dem Mehl und dem Backpulver vermischt und unter den Teig gerührt.

 

Der Cake wird nun im vorgeheizten Backofen für etwa 35-40 Minuten gebacken.

 20181109--DSC07390-sidejpg


Wenn er nach dem backen gut abgekühlt ist stechen wir einige Löcher in den Cake. Für das tränken brauchen wir folgende Zutaten:

 


2 ausgepresste Mandarinen

1 TL Puderzucker


 

Beides wird gut vermengt und danach über den Cake gegossen.

 

Den Kuchen habe ich zusätzlich noch mit Mandarinenstücken verziehrt und mit Puderzucker bestäubt.

 

En Guete wünsche ich.

 

Irina


20181109--DSC07394-sidejpg 

"v=DKIM1; k=rsa; p=MIGfMA0GCSqGSIb3DQEBAQUAA4GNADCBiQKBgQDToeZww13cF5mh1UxEcxI8aauNo98bobKiotCXatJMy/dG6FYNiFUHXS6NL+6i+ckT4UVkLchqV+ip6lbNhk/Z6Epvutz3DgRjLZH++DcvwscFrTjH3fTyKm62pir3oLh4KHCThVuy3cupHC29sZAad7dzvKNfaVOwFEvUWohAJQIDAQAB;"