Mandarinen Zimt Naked Cake

Weihnachten naht schon bald und für das Festmahl habe ich hier eine wundervolle Dessertidee für euch. Wie wäre es denn mit einem schönen Naked Cake? Ich habe den winterlichen Geschmack Zimt und Mandarinen gewählt, welche wunderbar zu Weihnachten passt. 

Diese Zutaten brauchst du:

(Für eine Kuchenform von 15cm Durchmesser)




300g Butter

250g Zucker

1 TL Zimt

3 Eier

300g Mehl

1 TL Backpulver

80g farbiger Zuckerstreusel




 20191110--DSC01459-sidejpg



Als erstes fetten wir zwei Kuchenformen (15cm Durchmesser) mit Butter ein und bestäuben sie mit Mehl. Sofern du nur eine hast,  backe die Tortenböden einfach nacheinander. Heize den Backofen auf 170°C Umluft ein.

 

Jetzt wird die weiche Butter mit dem Kristallzucker cremig aufgeschlagen. Gib den Zimt hinzu und rühre die Eier  nacheinander unter. Das Mehl wird mit dem Backpulver und dem Zuckerstreusel gemischt und ebenfalls hineingesiebt und nochmals langsam gerührt bis eine homogene Masse entstanden ist.

 

Fülle die Formen gleichmässig mit Biskuitteig und backe es bei 170° Umluft für etwa 50-55 Minuten  (Stäbchenprobe). Lasse die Tortenböden gut abkühlen.

20191110--DSC01465-sidejpg


Für die Füllung brauchst du folgendes:




100g Zucker

30g Butter

3 Mandarinen

250g Mascarpone

125g Rahm

50g Zucker

1 TL Zimt



Die Mandarinen schälen und in Stücken schneiden. Achtung, der nächste Vorgang wird sehr heiss. Den Zucker in der Zwischenzeit in einer Pfanne schmelzen bis er bräunlich wird. Nun die Butter beigeben und schmelzen lassen. Zum Schluss kommen die Mandarinen rein und werden gut vermischt. Stelle die Karamellisierten Mandarinen nun beiseite.


Den Mascarpone mit dem Rahm und dem Zucker und dem Zimt zu einer luftigen Masse aufschlagen.


Nun kannst du die beiden Tortenböden jeweils einmal horizontal halbieren sodass du insgesamt vier Tortenböden hast.

 20191110--DSC01452-sidejpg


Jetzt geht’s ans Schichten. Fange mit dem ersten Tortenboden an. Gib in der Mitte eine Schicht Mandarinen und auf den Rand eine dicke Schicht Creme. Lege dann den zweiten Boden darauf und fahre so mit jedem Tortenboden weiter bis und mit Deckel.


Die Ränder des Naked Cakes kannst du jetzt noch schön ausbessern.


Dekorieren kannst du die Torte nach belieben mit Zuckerdekor oder Tortentoppern.


Ich hoffe sie gefällt euch. Viel Spass beim nach Backen.


Irina



"v=DKIM1; k=rsa; p=MIGfMA0GCSqGSIb3DQEBAQUAA4GNADCBiQKBgQDToeZww13cF5mh1UxEcxI8aauNo98bobKiotCXatJMy/dG6FYNiFUHXS6NL+6i+ckT4UVkLchqV+ip6lbNhk/Z6Epvutz3DgRjLZH++DcvwscFrTjH3fTyKm62pir3oLh4KHCThVuy3cupHC29sZAad7dzvKNfaVOwFEvUWohAJQIDAQAB;"