Nobake Passionsfrucht Panna Cotta Tarte

Heute gibt es wiedermal eine Nobake Tarte. Ich mag diese sehr gerne, da ich den Backofen nicht anschmeissen muss und sie somit relativ schnell fertig ist. 

Diese hier schmeckt exotisch nach Passionsfrüchten, jedoch sticht die Panna Cotta Creme sehr heraus. 



Diese Zutaten brauchst du für den Boden:

(Ergibt eine quadratische Tarte von 21 cm)




230g Butterkekse

180g gemahlene Mandeln

200g geschmolzene Butter




Die Butterkekse hackst du in einem Food Processor in ganz kleine Krümmel. (Du kannst sie auch in einen Plastikbeutel geben und mit einem Wallholz daraufschlagen). Nun gibst du die Mandeln hinzu und mischst das Ganze. Die Butter wird langsam in der Pfanne geschmolzen und ebenfalls beigegeben. Nun mischst du alles zu einem gleichmässigen Teig und füllst ihn als Boden und Rand in die Tarteform. Diese gibst du jetzt in den Kühlschrank.


20190923--DSC00738-sidejpg



Für die Füllung brauchst du diese Zutaten:




500ml Rahm

40g Zucker

3 EL Vanillepaste

5 Passionsfrüchte

7 Blätter Gelatine

2 Passionsfrüchte für die Deko



Der Rahm wird mit dem Zucker, der Vanillepaste und den Passionsfrüchten bis kurz vor dem Siedepunkt aufgekocht und so etwa 5 Minuten unter Rühren köcheln gelassen. In der Zwischenzeit kannst du die Gelatineblätter in kaltem Wasser aufweichen. Danach nimmst du die Pfanne vom Herd und leerst alles durch ein Sieb ab. Die Gelatineblätter gut ausdrücken und in den Rahm geben und gut rühren bis sie geschmolzen ist. Gib die Füllung jetzt in die Tarte und lasse sie etwa 4 Stunden im Kühlschrank kalt werden.


Vor dem Servieren kannst du sie dann noch mit den zwei übrigen Passionsfrüchten dekorieren.


En Guete!


Irina


20190923--DSC00751-sidejpg

"v=DKIM1; k=rsa; p=MIGfMA0GCSqGSIb3DQEBAQUAA4GNADCBiQKBgQDToeZww13cF5mh1UxEcxI8aauNo98bobKiotCXatJMy/dG6FYNiFUHXS6NL+6i+ckT4UVkLchqV+ip6lbNhk/Z6Epvutz3DgRjLZH++DcvwscFrTjH3fTyKm62pir3oLh4KHCThVuy3cupHC29sZAad7dzvKNfaVOwFEvUWohAJQIDAQAB;"