Saftige Schokoladen Torte - Dschungel

Zum zweiten Geburtstag meines Sohnes habe ich mich auf ein tierisches Motto gefreut:

Welcome to the Jungle!


Natürlich habe ich mich deshalb sehr intensiv mit der bevorstehenden Motivtorte befasst und habe mich entschieden eine saftige Schokoladen Torte für meinen Sohn zu backen. Er ist nämlich, wie auch ich, ein grosser Schokoladen-Fan. Folgende Zutaten habe ich für die Kuchenboden verwendet:


175g weiche Butter
175g Zucker
3 Eier
1TL Vanillepaste
150g Mehl
25g Kakaopulver



Zur Vorbereitung fettet eure Backform (15cm Durchmesser) mit weicher Butter und einem Pinsel ein und bestäube sie mit Mehl.

Schlagt die Butter und den Zucker mit der Küchenmaschine ca. 5 Minuten schaumig. Die Eier nun einzeln unterrühren und auf mittlerer Stufe die Vanillepaste einfügen. Das Mehl und das Kakaopulver mischt ihr in einer Schüssel zusammen und rührt die Masse kurz auf mittlerer Stufe unter.

Den Teig wird jetzt in die Form gefüllt und ca. 20 Minuten bei 160°C Umluft gebacken. 

Wenn der Teig gut durchgebacken ist (Stäbchenprobe), nehmt den Teig aus dem Ofen und lasst ihn vollständig abkühlen. 

Nach dem Abkühlen, könnt ihr das Biskuit zwei mal waagrecht durchschneiden, sodass 3 Tortenböden daraus entstehen. 

Jetzt geht es an die Füllung von unserem Schokoladenkuchen. Folgende Zutaten benötigen wir:


150g weisse Schokolade
150g Zartbitterschokolade
75g Butter
1.5dl Rahm



Die weisse und dunkle Schokolade könnt ihr nun in Stücke brechen und mit dem Butter und dem Rahm über einem Wasserbad schmelzen. 

Den ersten Tortenboden kann jetzt auf einen Drehteller gelegt werden und mit 1/3 der
geschmolzenen Schokoladencreme gleichmässig bestrichen werden. Der Vorgang wiederholt sich beim zweiten Tortenboden bis der dritte Boden als Deckel darauf gesetzt wird. Sofern die Creme erkaltet ist und somit nicht mehr streichfähig ist, kann diese nochmals über dem Wasserbad erwärmt werden. Die Torte wird damit nämlich noch überzogen.

Um dem Motto gerecht zu werden habe ich noch einen Löwen-Kopf, einen Giraffen und ein Äffchen aus Modellierfondant gemacht. Dies habe ich einen Tag vor dem Geburtstag vorbereitet und gut verpackt im Kühlschrank gelagert. Die Torte habe ich mit Rollfondant eingekleidet und mit einem
Zebramuster versehen. 

Ich hoffe meine Dschungel Torte gefällt euch!
Eure Irina 



dsc03329_4jpg
"v=DKIM1; k=rsa; p=MIGfMA0GCSqGSIb3DQEBAQUAA4GNADCBiQKBgQDToeZww13cF5mh1UxEcxI8aauNo98bobKiotCXatJMy/dG6FYNiFUHXS6NL+6i+ckT4UVkLchqV+ip6lbNhk/Z6Epvutz3DgRjLZH++DcvwscFrTjH3fTyKm62pir3oLh4KHCThVuy3cupHC29sZAad7dzvKNfaVOwFEvUWohAJQIDAQAB;"