Schokoladen Himbeer Cupcakes

Es riecht nacht feinen Schoko Himbeer Törtchen.. yumieee
Ich wünsche euch jetzt schon viel Erfolg beim Nachbacken und beim naschen. 

 

Für die Muffins habe ich folgende Zutaten verwendet:

 


75g weiche Butter

1 TL Vanillepaste

250g Mehl

50 Kakaopulver

1 TL Backpulver

180g Kristallzucker

50g heller Muskovado Zucker (Wenn ihr keinen im Haushalt führt, nehmt ihr Kristallzucker)

250ml Vollmilch

1 Ei

 



Zur Vorbereitung legt ihr ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen aus.


dsc06241-kleinjpg 

Die Butter lasst ihr mit der Vanillepaste über einem Wasserbad langsam  schmelzen und anschliessend abkühlen. Das Mehl, den Kakaopulver, das Backpulver, und den Zucker in einer Schüssel mischen. Die Milch mit dem Ei verquirlen und langsam zu den trockenen Zutaten mischen. Gleichzeitig die Butter untermischen und langsam weiter rühren bis eine homogene Masse entsteht. Die vorbereiteten Förmchen könnt ihr jetzt mit dem Teig zu einem Drittel befüllen. Die Muffins bei 165°C Umluft für ca. 35 Minuten backen.

 

Wenn die Muffins durch sind (Stäbchenprobe) könnt ihr sie vollständig abkühlen lassen.


dsc06253--sidejpg

 

Sehen die Muffins nicht schon jetzt sehr schön aus? Benötigt es überhaupt ein Topping? Ihr könnt es selber entscheiden. Ich, für meinen Teil habe mich entschieden einige so zu belassen und einige mit einer Buttercreme zu dekorieren.

 dsc06248--sidejpg


Für die Swiss Merengue Buttercreme habe ich diese Zutaten verwendet:

 


50g Himbeeren

2 Eiweiss

130g Zucker

170g weiche Butter

 


Da ich tiefgefrorene Himbeeren verwendet habe, habe ich sie zuerst mit ein wenig Wasser weichgekocht. Anschliessend habe ich sie durch ein Sieb gestrichen und mit dem Eiweiss und dem Zucker über einem Wasserbad unter ständigem Rühren auf etwa 65Grad erhitzt bis die Zuckerkristalle aufgelöst sind. (Wenn ihr ein wenig zwischen Daumen und Zeigefinger aneinander reibt und keine Körnchen mehr spürt, sind sie aufgelöst). Um die Eier zu pasteurisieren (z.B für Schwangere etc.) sollte bei 65Grad ca. 8 Minuten gerührt werden.

 

Jetzt könnt ihr die Schüssel vom Herd nehmen und die Masse in einer Küchenmaschiene schlagen bis sie abgekühlt ist (ca. 12 Minuten). Jetzt kann die Butter in kleinen Stücken beigegeben und ca. 5 Minuten weitergeschlagen werden.

dsc06257--sidejpg 


Die Buttercreme habe ich mit einer normalen Lochtülle auf einige Muffins gespritzt.

 xa57d--sidejpg


Zum Schluss habe ich noch eine Himbeere darauf gegeben und mit meinen vorbereiteten Schokoladendeko garniert.


dsc06267--sidejpg 


Liebe Grüsse

 

Irina

 
dsc06295-kleinjpg


"v=DKIM1; k=rsa; p=MIGfMA0GCSqGSIb3DQEBAQUAA4GNADCBiQKBgQDToeZww13cF5mh1UxEcxI8aauNo98bobKiotCXatJMy/dG6FYNiFUHXS6NL+6i+ckT4UVkLchqV+ip6lbNhk/Z6Epvutz3DgRjLZH++DcvwscFrTjH3fTyKm62pir3oLh4KHCThVuy3cupHC29sZAad7dzvKNfaVOwFEvUWohAJQIDAQAB;"