Schwarzwälder Creme mit Zwetschgen und Holunder

Heute gibt es wieder ein tolles Rezept für die Foodblogs Schweiz September Challenge. Ziel der Challenge ist es zwei der vorgeschlagenen saisonalen Zutaten aus dem Warenkorb zu verwenden um daraus ein Rezept zu kreieren. So entsteht dann eine Liste von sehr tollen saisonalen Rezepten. 

Diesen  Monat habe ich mich für die Zutaten Zwetschgen und Holunderbeeren entschieden und daraus eine saisonale Schwarzwälder Creme gezaubert. Du kannst sie natürlich aber auch klassisch zubereiten. Die Infos was du ändern musst und wie einfach du das machen musst, siehst du weiter unten. 

Diese Zutaten brauchst du für meine saisonale Variante:

(Ergibt etwa 4 Gläsli)

 



8 Zwetschgen

130g Holunderbeeren

2 EL Wasser

2 EL Zucker

500g Quark

250g Rahm

2 EL Zucker

50g geriebene Schokolade


 

20190910--DSC00515-sidejpg


Die Zwetschgen in kleinen Stücken mit dem Holunder, dem Wasser und dem Zucker in einer Pfanne aufkochen und etwa 5 Minuten weich köcheln lassen bis das Wasser eingekocht ist. Danach gut abkühlen lassen.

 

Den Quark mit dem Rahm und dem Zucker zu einer luftigen Masse aufschlagen.

 

Nun schichtweise die Quarkmasse, die geriebene Schokolade und die Zwetschgen Holunderbeeren in die Gläser abfüllen.

 

Solltest du die klassische Schwarzwälder Variante bevorzugen, kannst du die Zwetschgen und Holunderbeeren durch eingelegte Kirschen ersetzen.

 

En Guete!

 

Irina



klein20190910--DSC00521jpg

"v=DKIM1; k=rsa; p=MIGfMA0GCSqGSIb3DQEBAQUAA4GNADCBiQKBgQDToeZww13cF5mh1UxEcxI8aauNo98bobKiotCXatJMy/dG6FYNiFUHXS6NL+6i+ckT4UVkLchqV+ip6lbNhk/Z6Epvutz3DgRjLZH++DcvwscFrTjH3fTyKm62pir3oLh4KHCThVuy3cupHC29sZAad7dzvKNfaVOwFEvUWohAJQIDAQAB;"