Spitzbuben

Heute haben wir die heissgeliebten Spitzbuben gebacken. Für diese nehme ich immer das ganz klassische Rezept von Betty Bossi. Diese Zutaten benötigen wir:



150g weiche Butter

125g Puderzucker

3 TL Vanillezucker

1 Prise Salz

1 Eiweiss

350g Mehl

 


 

Die Butter wird zuerst in der Küchenmaschiene weich gerührt. Danach wird der Puderzucker, der Vanillezucker und das Salz beigegeben und weitergerührt bis die Masse hell wird. Nun wird das Eiweiss daruntergerührt. Zum Schluss kommt das Mehl hinzu und es wird alles zu einem Teig verarbeitet. Dieser wird jetzt mindestens zwei Stunden kühl gestellt.


-kleinDSC03469jpg 


Der Teig wird etwa 30 Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank genommen. Nun wird er ausgewallt und es können Spitzbuben ausgestochen werden. Diese werden auf ein Backblech gelegt und nochmals etwa 15 Minuten kühl gestellt.


Danach können sie bei 175°C Umluft für etwa 6-8 Minuten gebacken werden.

 

Zum Füllen der Spitzbuben habe ich Johannisbeer Gelee und Quitten Gelee verwendet.

 

Die Spitzbuben Deckeli werden noch mit Puderzucker bestäubt und sind dann fertig zum vernaschen.

 

Viel Spass beim Guetzle!

 

Irina

-kleinDSC03456jpg

"v=DKIM1; k=rsa; p=MIGfMA0GCSqGSIb3DQEBAQUAA4GNADCBiQKBgQDToeZww13cF5mh1UxEcxI8aauNo98bobKiotCXatJMy/dG6FYNiFUHXS6NL+6i+ckT4UVkLchqV+ip6lbNhk/Z6Epvutz3DgRjLZH++DcvwscFrTjH3fTyKm62pir3oLh4KHCThVuy3cupHC29sZAad7dzvKNfaVOwFEvUWohAJQIDAQAB;"