Vegane Zopfhäsli

Bald ist Ostern und ich auch bin schon am vorbereiten. Wir brunchen sehr viel mit Familie und Freunden an den Ostertagen und am liebsten mache ich Zopfhäsli für die Kinder. Dieses Jahr sind sie mit Mandelmilch und Reismilch gemacht worden und sind daher auch für veganer geeignet. 

 -20180322--DSC05243-sidejpg


Diese Zutaten brauchst du:

(Ergibt etwa 20 Stück, je nach Grösse der Hasen)

 


500g Zopfmehl

500g Weissmehl

2 TL Salz

40g Hefe

1 TL Zucker

3dl Mandelmilch oder Reismilch

120g vegane Margarine

Mandelmilch oder Reismilch zum bestreichen

 



Als erstes gebe ich den Zucker über die Hefe, so schmilzt in einigen Minuten die Hefe und wird flüssig. Das Mehl wird mit dem Salz gemischt und eine Mulde wird geformt. Dann geben wir die Milch, das Wasser, das Ei und die Hefe in die Mulde und kneten das ganze zu einem Teig. Zum Schluss kommt die Margarine hinein und der Teig wird zu einem geschmeidigen Teig geknetet. Der Teig soll dann etwa 1 ½ Stunden aufgehen.

 -20180322--DSC05236-sidejpg


Danach rollen wir den Teig aus und stechen mit einer Hasenform die Häsli aus. Auf dem Backblech lassen wir sie nochmals etwa 30 Minuten gehen.

 

Danach werden Sie mit etwas Mandelmilch bestrichen und für etwa 15-20 Minuten bei 180°C Umluft gebacken bis sie goldbraun sind.

 

Sie können auch mit Hagelzucker oder ähnlichem dekoriert werden.

 

Ich hoffe die Zopfhäsli schmecken euch.

 

Irina

-kleinT20180322--DSC05252jpg

"v=DKIM1; k=rsa; p=MIGfMA0GCSqGSIb3DQEBAQUAA4GNADCBiQKBgQDToeZww13cF5mh1UxEcxI8aauNo98bobKiotCXatJMy/dG6FYNiFUHXS6NL+6i+ckT4UVkLchqV+ip6lbNhk/Z6Epvutz3DgRjLZH++DcvwscFrTjH3fTyKm62pir3oLh4KHCThVuy3cupHC29sZAad7dzvKNfaVOwFEvUWohAJQIDAQAB;"