Veganer Blackberry Cheesecake

Wie bereits erwähnt kommt nun der vergane Blackberry Cheesecake. Ich hoffe ihr mögt ihn.


Diese Zutaten brauchen wir für eine Springform von etwa 15cm 

 


100g Mandeln

50g Mehl

50g Kokosraspeln

2 EL Agavendicksaft 

200g Cashewnüsse (über Nacht eingeweicht)

100g Agavendicksaft

3 EL Kokosöl

1 TL Vanillepaste

80g gefrorene Brombeeren


 

Zur Vorbereitung ölen wir eine 15cm Springform mit Kokosöl ein.

 

Die Mandeln werden mit dem Mehl, den Kokosrasepln und dem Agavendicksaft im Mixer kräftig gemixt bis eine schöne Konsistenz geworden ist und wir die Springform füllen können. Hier entsteht dann der Boden des Cheesecake.

 

-20180822--DSC06748-sidejpg

Die Cashewnüsse welche über Nacht eingeweicht worden sind (Wasser abgiessen) mit dem Agavendicksaft, Kokosöl, Vanillepaste und dem Brombeeren mixen bis eine gute Konsistenz enstanden ist. Dann ebenfalls in die Springform füllen.

 

Der Cheesecake wird dann über Nacht im Tiefkühler gefroren und kann danach herausgenommen und nach etwa einer Stunde genossen werden. Reste werden dann im Kühlschrank für 2 Tage aufbewahrt.

 

En guete!

 

Irina

-klein20180822--DSC06758jpg

"v=DKIM1; k=rsa; p=MIGfMA0GCSqGSIb3DQEBAQUAA4GNADCBiQKBgQDToeZww13cF5mh1UxEcxI8aauNo98bobKiotCXatJMy/dG6FYNiFUHXS6NL+6i+ckT4UVkLchqV+ip6lbNhk/Z6Epvutz3DgRjLZH++DcvwscFrTjH3fTyKm62pir3oLh4KHCThVuy3cupHC29sZAad7dzvKNfaVOwFEvUWohAJQIDAQAB;"