Zweierlei Kuchen mit Herz Überraschung  


Happy Valentines Day! 


Was für ein schöner Tag für Verliebte. Ich habe meinem Mann heute einen ganz besonderen Kuchen geschenkt. Und zwar einen mit zwei verschiedenen Teigen und mit einer süssen Überraschung. Ein Herz, mitten im Kuchen.

 

Für den Herzteig habe ich folgende Zutaten verwendet:

 


180g weiche Butter

150g Kristallzucker

4 Eier

100g weisse Schokolade

1EL Cognac

50g Rahmquark

250g Mehl

2 TL Backpulver

rote Lebensmittelpaste

 



Als Vorbereitung wird eine Cakeform (ca. 25cm) mit Butter eingefettet und mit Mehl bestäubt.

 

Die Butter könnt ihr mit dem Zucker aufschlagen und währenddessen jeweils ein Ei nach dem anderen dazugeben. Mit der Küchenmaschiene soll so lange gerührt werden bis eine helle Masse entsteht. Die weisse Schokolade mit dem Cognac über einem Wasserbad schmelzen und mit dem Rahmquark zur Butter-Masse geben. Nun noch das Mehl und das Backpulver mischen und ebenfalls zugeben. Zum Schluss kommt noch die rote Lebensmittelfarbe. Den Teig wird jetzt in eine Cakeform (25cm) gegeben und ca. 50 Minuten bei 170°C Umluft gebacken. Wenn der Teig gut durchgebacken ist (Stäbchenprobe) vollständig auskühlen lassen.

 

Der Kuchen wird nach dem Abkühlen in Scheibe geschnitten. Aus diesen Scheiben könnt ihr mit einem Keksausstecher Herzen ausschneiden und beiseite legen.


 dsc05835_1jpg


Nun kommt der eigentliche Kuchenteig. Hierfür benötigt ihr folgende Zutaten:

 


200g weiche Butter

200g Kristallzucker

½ TL Vanillepaste

4 Eier

300g Mehl

20g Kakaopulver

2 TL Backpulver

50g Rahmquark


 

Die Cakeform könnt ihr wieder mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben.

 

Die Butter könnt ihr mit dem Zucker und der Vanillepaste aufschlagen und währenddessen jeweils ein Ei nach dem anderen dazugeben. Die Masse mit der Küchenmaschiene so lange rühren bis eine helle Masse entsteht. Jetzt mischt ihr das Mehl mit dem Kakaopulver und dem Backpulver und gebt es ebenfalls hinzu. Zum Schluss noch den Rahmquark einarbeiten.

 

Jetzt geben wir eine dünne Schicht des Teiges in die Cakeform und legen unsere Herzen dicht aneinander auf den Boden. Wenn die ganze Reihe geschafft ist könnt ihr den restlichen Teig in der Form verteilen und euren Kuchen ca. 55 Minuten bei 170°C Umluft backen. Wenn der Teig gut durchgebacken ist (Stäbchenprobe) lasst ihn vollständig auskühlen.


 mrqak_1jpeg


Zum Schluss könnt ihr ihn nach Belieben schön dekorieren. Ich habe mich für die einfachste Variante entschieden, und Puderzucker darüber gesiebt. Dafür habe ich einen Heissluft Ballon gebastelt mit der Schrift ,,I Love you,,. Bei der Dekoration könnt ihr euren Fantasien freien Lauf lassen.


 dsc05849-sidejpg


Ich hoffe ihr hattet einen schönen Valentinstag mit euren Liebsten. 

 

Liebe Grüsse 

Irina


dsc05843-sidejpg


"v=DKIM1; k=rsa; p=MIGfMA0GCSqGSIb3DQEBAQUAA4GNADCBiQKBgQDToeZww13cF5mh1UxEcxI8aauNo98bobKiotCXatJMy/dG6FYNiFUHXS6NL+6i+ckT4UVkLchqV+ip6lbNhk/Z6Epvutz3DgRjLZH++DcvwscFrTjH3fTyKm62pir3oLh4KHCThVuy3cupHC29sZAad7dzvKNfaVOwFEvUWohAJQIDAQAB;"