Nusssterne

Auch wir haben angefangen die ersten Adventsguetzli zu backen. Heute gibt es das Rezept für diese super feinen Nusssterne. Wir lieben sie sie so sehr! Meine Kinder haben mir tatkräftig geholfen. 

Foto 171117 14 13 42-sidejpg

Nun zu den Zutaten:

 


200g weiche Butter

1 Ei

150g gemahlene Mandeln

250g Mehl

1 TL Backpulver

100g Zucker

1 Päkli Vanillezucker

 



Zuerst wird die Butter, das Ei und die Mandeln in der Küchenmaschiene geschlagen. Die restlichen, trockenen Zutaten werden in einer Schüssel gemischt und dann ebenfalls dazugegeben. Nun zu einem Teig verarbeiten. Dieser wird jetzt für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kühl gestellt.


-DSC03388-sidejpg 


Danach können die Sterne ausgestochen werden und direkt auf ein Backpapier gelegt werden. Ich habe sie nochmals im Kühlschrank für 15 Minuten kühl gestellt und danach bei 160°C Umluft für etwa 8 Minuten gebacken. Danach werden die Guetzli gut ausgekühlt.


Als Füllung habe ich bei der einen Hälfte der Sterne Johannisbeer Gelee verwendet und bei der anderen Quittengelee. Ihr könnt das Gelee aber selber wählen, es passen alle sehr gut zu den Nussternen.

 

Viel Spass beim Guetzle.

 

Irina

-DSC03398-sidejpg

 

 

 

 

"v=DKIM1; k=rsa; p=MIGfMA0GCSqGSIb3DQEBAQUAA4GNADCBiQKBgQDToeZww13cF5mh1UxEcxI8aauNo98bobKiotCXatJMy/dG6FYNiFUHXS6NL+6i+ckT4UVkLchqV+ip6lbNhk/Z6Epvutz3DgRjLZH++DcvwscFrTjH3fTyKm62pir3oLh4KHCThVuy3cupHC29sZAad7dzvKNfaVOwFEvUWohAJQIDAQAB;"