Zwetschgen Crumble Muffin

Nachdem ich zwei Wochen flach lag und ich leider gar nicht zum backen oder sonstigem kam, gibts heute wieder ein Rezept. Juhee... Dieses mega feine Zwetschgen Crumble Rezept habe ich einige Wochen zuvor zubereitet. Die Muffins schmecken einfach himmlisch! Genau das richtige zu diesen kühlen aber schönen Herbsttagen!


Diese Zutaten brauchen wir:
(Ergibt etwa 12 Stk)



120g weiche Butter

150g Rohrzucker

1 Ei

120g Milch

1 TL Vanillepaste

250g Mehl

1 TL Backpulver

6 Zwetschgen


 

20180829--DSC06767-sidejpg


Zur Vorbereitung belegen wir eine Muffinform mit Papierförmchen und heizen den Backofen auf 180°C Umluft ein.

 

Die Butter wird mit dem Rohrzucker aufgeschlagen um danach das Ei hinzuzugeben. Ebenfalls kommt dann noch die  Milch und die Vanillepaste hinein. Das Mehl wird mit dem Backpulver gemischt und ebenfalls langsam hinzugegeben.


Die Zwetschgen werden gewaschen, halbiert und entsteint. Ich habe zuerst den Teig in die Papierförmchen gegeben und danach eine halbe Zwetschge hineingedrückt.


 20180829--DSC06759-sidejpg


Für die Streusel auf den Muffins brauchen wir folgendes:

 


150g Mehl

50g brauner Zucker

1 TL Zimt

80g kalte Butter


 

Alles wird zusammen gegeben und zwischen den Fingern zerkrümmelt. Dann kann das Crumble auf die Muffins gegeben werden.

 

Das ganze wird dann für etwa 25-30 Minuten gebacken.

 

En guete!

 

Irina


20180829--DSC06778-sidejpg

"v=DKIM1; k=rsa; p=MIGfMA0GCSqGSIb3DQEBAQUAA4GNADCBiQKBgQDToeZww13cF5mh1UxEcxI8aauNo98bobKiotCXatJMy/dG6FYNiFUHXS6NL+6i+ckT4UVkLchqV+ip6lbNhk/Z6Epvutz3DgRjLZH++DcvwscFrTjH3fTyKm62pir3oLh4KHCThVuy3cupHC29sZAad7dzvKNfaVOwFEvUWohAJQIDAQAB;"